Kategorien
Geschäftsideen

Was versteht man unter Network Marketing?

…hier eine kurze Erklärung zum Thema Network Marketing

Network Marketing ist eine hervorragende Möglichkeit, neben dem Hauptjob ohne viel Eigenkapital ein eigenes Geschäft aufzubauen. In der Regel bieten die Partnerunternehmen den notwendigen Background wie Mitgliederbereiche, Schulungen und Veranstaltungen, aber auch Partnerwebseiten.

Es ist ein Schritt ohne Risiko in die Selbständigkeit. Bereits tausende von Menschen haben nebenberuflich begonnen und konnten sich mit diesem Geschäftskonzept eine Existenz in finanzieller Freiheit aufbauen.

Wie wird verdient?

In der Regel, aber es gibt noch andere Modelle, wird man selbst Vertriebspartner, wenn man sich bei einem Networkunternehmen anmeldet und für sich selbst Produkte bestellt, die man selbst konsumiert oder diese Produkte günstiger Einkauft und an selbst gewonnene Kunden verkauft.

Meistens sind hier Handelsspannen von ca. 30% zu erzielen, aber zu dieser Handelsspanne kommt dann noch ein Bonus über die Höhe der monatlich eingekauften Ware und einem Differenzbonus, zwischen gewonnenen Geschäftspartnern, denen man das Geschäftskonzept vorgestellt hat.

Welche Branchen bieten eine Partnerschaft an?

Nun, es gibt einige Branchen wie beispielsweise der Gesundheitsbranche, wo Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden. Aber auch Parfum und Kosmetik wird über diesen Vertriebszweig angeboten.

Darüber hinaus gibt es noch Bekleidungsunternehmen, die Kleidung des täglichen Bedarfes anbieten.

Auch Reisen können über Network Marketing angeboten werden. Eine hervorragende Möglichkeit bietet die Firma Happy Life World. Hier muss kein Eigenumsatz gemacht werden, sondern man verdient an den vermittelten Reisen. Hier hat man auch selbst die Chance, seine eigene Reise über sein eigenes Portal zu buchen und bekommt nach der Reise eine Art Cash Back.

Fazit: Wenn das Produkt stimmt, der Marketingplan auch, dann ist das eine hervorragende Möglichkeit, sich nebenberuflich ein zweites finanzielles Standbein aufzubauen. Denn eins steht fest, es war noch nie so wichtig, sich ein stabiles zweites Standbein aufzubauen.

Klick hier um einige dieser Unternehmen kennen zu lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.